Sozialaktion Jugendfeuerwehr

Von der letzten Aktion der Jugendfeuerwehr Penzing erreichte uns folgender Bericht:

Am Freitag, den 16.03.18 nahmen wir, die Jugendfeuerwehr Penzing, mit der Wasserwacht und freiwilligen Helfern an einer gemeinsamen Sozialaktion teil.
Wir trafen uns am Baggersee, teilten uns dort in verschiedene Gruppen auf und besprachen wohin wir gehen sollten. Jede Gruppe wurde für einen oder zwei Abschnitte zum Müll sammeln eingeteilt. Unsere Gruppe fuhr zum Kino und räumte dort die Wiesen und Gehwege auf. Das Gleiche machten wir auch hinter dem Pullacher Hof.
Die zweite Gruppe räumte hauptsächlich an den Landstraßen auf. Wir fanden ganz verschiedene und auch komische Sachen wie z. B. ein zerlegtes Trampolin, vier Autoreifen, eine Unterhose, Schuhe und noch vieles mehr.
Als wir zurück am Baggersee waren gab es für alle Wurstsemmeln mit Ketchup oder Senf zur Stärkung.
Nach dem wir wieder bei der Feuerwache waren und den Müll fast fertig ausgeräumt hatten, haben wir noch eine kleine Maus gefunden.
Sie muss irgendwie aus Versehen in die Müllsäcke gelangt sein. Wir retteten die Maus vor dem Überfahren und den anderen Gefahren der Wache.
Also halfen wir an diesem Tag nicht nur der Umwelt, sondern auch einer kleinen süßen Maus.

HLF 20 – Lentner

Schön langsam geht’s vorwärts mit unserem neuen Fahrzeug. Am 19.03.2018 machte sich eine Delegation der FFW Penzing mit dem „alten“ LF16 auf den Weg zur Firma Lentner nach Hohenlinden, um die Ausrüstungsgegenstände für unser neues Hilfeleistungsfahrzeug abzuliefern. Am Fahrgestell wurde bereits die Sondersignalanlage installiert, der Kofferaufbau soll diese Woche noch lackiert werden.
hlf_19-03-18