Baytex 2018 – Antiterrorübung am Fliegerhorst Penzing

Am 18. und 19.06.2018 fand am Fliegerhorst Penzing eine zweitägige Antiterrorübung der Polizei und Bundeswehr statt, um den Ernstfall zu proben. Im Rahmen dieser Übung haben auch Rettungsdienste, Feuerwehr und THW mitgewirkt.

Wir waren bei dieser Übung mit unserem Mehrzweckfahrzeug (MZF), dem Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug (HLF), dem Gerätewagen Logistik (GWL) und 14 Mann vor Ort. Auch weitere Feuerwehren des Landkreises, sowie die Analytische Task Force (ATF) der Feuerwehr München waren für die Feuerwehr dabei.

Vor Ort waren wir für die Einsatzleitung der Feuerwehren zuständig, mussten Verletzte aus dem Gefahrenbereich bringen und bei einer zusätzlichen Übung vermisste Personen aus einem brennenden Gebäude retten.
Ingesamt waren es zwei anstrengende, aber auch interessante Tage für uns, bei denen wir viel mit Polizei, Rettungsdiensten und THW zusammenarbeiten durften.

Bilder und Informationen zur Baytex 2018 gibt es zum Nachlesen bei der Augsburger Allgemeinen:

Bericht zur Baytex 2018 – Augsburger Allgemeine

Fotogalerie zur Baytex 2018 – Augsburger Allgemeine