Nr. 03 – Hilfeleistungskontingent 14.01.2019 – TAG 2

2. Tag Hilfeleistungskontingent am 14.01.2019

Um 5.30 ging’s wieder los im Konvoi zum Rastplatz Holzkirchen. Von dort dann weiter nach Miesbach, wo wir den ganzen Tag die riesigen Dachflächen einer großen Produktionsfirma freiräumten. Der Schnee war teilweise mannshoch und hart wie Beton, was auch ziemlich auf unser Material ging. Etliche Schaufeln gaben ihren Geist auf. Heute war auch unser Absturzsicherungssatz im Einsatz. Industriekletterer hatten ein Geländerseil aufgebaut, in das wir uns mit unseren Gurten einhängen mussten. Aufgrund des schlechten Wetters und einer Vollsperrung auf der Autobahn verzögerte sich leider die Heimreise, Abfahrt in Miesbach war erst um 21 Uhr. Um 24 Uhr war dann „Dienstschluß“ für alle nach 19 Stunden Ehrenamt.