Löschgruppenfahrzeug LF 8 – Baujahr 1975

LF8_2

Das erste Feuerwehrauto der Gemeinde Penzing wurde am 26. Juli 1975 in Dienst gestellt. Anläßlich des 100-jährigen Jubiläums der Freiwilligen Feuerwehr Penzing konnte erster Bürgermeister Martin Stechele als Jubiläumsgeschenk ein Löschgruppenfahrzeug LF 8 auf Mercedes Benz Fahrgestell im Wert von 79.000.- DM überreichen. Ausgerüstet mit einer Fronteinbaupumpe und einer TS 8/8 Tragkraftspritze sowie vier Preßluftatmern und weiteren Ausrüstungsgegenständen war man nun wieder für kommende Einsätze bestens ausgerüstet. Nach Übernahme eines Verkehrssicherungsanhängers im Jahre 2009 diente das LF 8 hauptsächlich als Zugfahrzeug für den VSA und wurde 2011 hierfür durch einen Gerätewagen Logistik abgelöst. Seitdem wurde Florian Penzing 43/1 nur noch von der Jugendfeuerwehr für Übungen benutzt und deshalb im Jahre 2013 stillgelegt. Der Mercedes MB 408 wurde im Herbst 2016 an einen niederländischen Fahrzeughändler verkauft. Aktuell wird das alte LF 8 nach Umbau als Wohnmobil eingesetzt. Vielleicht sehen wir unser altes 43/1 ja im Rahmen einer Urlaubsfahrt wieder mal in Penzing !

Technische Daten:
Fahrgestell MB 408 mit 4-zylinder Reihenmotor, 2197 cm³, 63 kW (85 PS) bei 5000/min
Aufbau Ziegler, zul. Gesamtgewicht 7,49 to


letzter← Oldtimer →nächster